Grundschule Meckelsen

Einschulung in Coronazeiten

Seit Jahren schulen Grundschule und die Helga-Leinung-Schule in einer gemeinsamen Feier ein.

Unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler und ihre Eltern waren deshalb schon lange gespannt darauf, wie denn in Coronazeiten die diesjährige Einschulungsfeier gestaltet werden würde. 

Um den Hygiene-Regeln entsprechen zu können, haben wir an unserer Schule drei Einschulungsfeste gefeiert:

Die Helga-Leinung-Schule hat schon am Freitagnachmittag ihre 8 Erstklässlerinnen und Erstklässler eingeschult. Die neue 1. Klasse der Grundschule Meckelsen hat am Samstag zwei Einschulungen gefeiert. Jedes Kind durfte drei Gäste mitbringen. Die Pausenhalle war mit kleinen ''Besucher-Inseln'' bestückt und bestuhlt, so dass die Familien Abstand voneinander halten konnten. Erwartungsvoll nahmen alle Platz.

In dieser Coronazeit darf nicht in großen Gruppen gesungen werden und so hatte sich unser Musikkollege Matthias Zeißig von der HLS Arrangements und Choreographien für das Begrüßungslied ''Halli, hallo, herzlich willkommen''  und unser Schullied überlegt. Er selbst sang zur Gitarre und hatte die Kolleginnen an Boomwhackers, Djembe, Xylophon, Klangstäben und Shaker ''ausgebildet''. 

Als am Samstag unsere Schulleiterin Frau Klieber alle Anwesenden begrüßte und die aufgeregten Kinder fragte, was sie denn ab jetzt in der Schule lernen würden, antworteten die meisten: ''Lesen!'' oder ''Schreiben!'' und ''Rechnen!''. Einige aber wissen auch, dass sie in der Schule weit mehr lernen - auch das Malen, Basteln, Singen, Tanzen, Musizieren und Theaterspielen hat hier eine große Bedeutung! 

Und das Einradfahren!!!! 

Auch dies können Kinder an unserer Schule lernen - in den Hofpausen auf Schuleinrädern an unsereren ''Einradstangen'' oder mit Unterstützung in den extra dafür eingerichteten Einradstunden immer montags.

Was unsere Viertklässlerinnen und Viertklässler in den vergangenen Jahren hier an Fähigkeiten erworben haben, zeigten sie jetzt in beeindruckenden kleinen Vorführungen und haben damit den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern ''Willkommen bei uns!'' gesagt.

Da wurden mit dem zum heutigen Anlass passenden Lied ''Wir werden immer größer, jeden Tag ein Stück'' die verschiedenen Einradgrößen vorgestellt - das kleine 14er, das 16er, das 20er und unsere Hocheinräder. Um darauf fahren zu können, muss man nicht nur sehr sicher Einrad fahren können, sondern auch noch einigen Mut aufbringen, in luftiger Höhe zu fahren und auch abzuspringen! 

Zum Lied ''Sommerkinder'' zeigten unsere Einradkinder, wie es aussieht, am Strand mit Sonnenbrille und Eis leckend Wasserbällen und Hula-Hoop-Reifen schwingenden Kindern auszuweichen. 


Zum Schluss führten sie zum Lied ''Hip, hop, Schule ist top!'' vor und machten deutlich, wie man nach einiger konzentrierter Übung auch mit Schultüten im Arm elegant und leicht in Schlangenlinien hintereinanderher fahren kann.


Und Schultüten gab es jetzt tatsächlich! Frau Bodmann überreichte jedem einzelnen Kind eine gut gefüllte Tüte, begrüßte jedes einzelne Kind mit Worten des Willkommens und das Kollegium spielte den Kindern und ihren Gästen unser Schullied.


Anschließend lud Frau Bodmann die Kinder ein, mit ihr eine erste kurze Schulstunde zu erleben. Danach wurden sie von ihren aufgeregten Gästen in Empfang genommen und auf dem Schulhof wurden viele viele Fotos gemacht.

Allen Kindern und Eltern an unserer Schule wünschen wir einen guten Start!

⇑ Zum Seitenanfang

Grundschule Meckelsen
Schulstr.11
27419 Klein Meckelsen
Tel. 04282/63491-0
Fax: 04282/63491-29
sekretariat@gs-meckelsen.de

cms-version 2020.11.27.1 - website by www.jobimedia.de 

×
PLAY