Grundschule Meckelsen

Schulleben

Diese Aktionen und Feste finden sich in unserem Schulleben regelmäßig oder einmal pro Jahr bzw. alle zwei Jahre:

Schulobst

Jede Woche bekommen wir kostenfrei Schulobst geliefert!

Dienstags erhält bei uns jede Klasse eine Kiste mit Obst und Gemüse.  Manche Kinder können sich ihren Apfel schon selbst schälen oder sich eine Möhre mit dem Sparschäler zubereiten – anderen wird dabei geholfen. Auch Kohlrabi oder Tomaten, Ananas und Pflaumen finden wir manchmal in den Kisten. Sind in der einen Klasse Bananen besonders beliebt, können in der Nachbarklasse vielleicht Apfelsinen dagegen eingetauscht werden. Schon so manches Kind hat inzwischen Obst- und Gemüsesorten kennengelernt, die es vielleicht bisher noch gar nicht probiert hatte. Haben anfänglich manche Klasse zu viel Obst und Gemüse für den Tag geschnitten, wissen sie mittlerweile, dass es klüger ist, nur nach Bedarf und entsprechend der Wünsche der Mitschülerinnen und Mitschüler das kostbare Obst zuzubereiten.

Dies alles wird ermöglicht durch ein Programm des Landes Niedersachsen mit der Europäischen Union: „Schulobst Niedersachsen“. Wir, das Land Niedersachsen und die EU sind überzeugt, dass erst regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung die Grundlage für die Entwicklung, das Wachstum und für den Lernerfolg von Kindern bildet.

Um diese Überzeugung noch deutlicher zu machen, haben wir im Juni 2019 sogar  lang in altersgemischten Gruppen gekocht und viele verschiedene gesunde Mahlzeiten zubereitet Gesundes und Leckeres_2018/19. Finanziert haben wir diese Tage durch einen Zuschuss der Sarah-Wiener-Stiftung und der Krankenkasse Barmer. Weitere Spenden kamen von unserem Förderverein und aus unserer Elternschaft. Jedes Kind zahlte für diese Tage nur einen Beitrag von 4 €.

Laufabzeichen

In jedem Jahr stellen die Meckelser Grundschüler/innen ihre sportliche Ausdauer unter Beweis. Im Rahmen des Laufabzeichens laufen die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse 15 Minuten, Kinder der Klasse 2 30 Minuten und die Schüler/innen der Klasse 3 stolze 45 Minuten. Ziel für die Jungen und Mädchen der 4. Klasse ist es, 60 Minuten ausdauernd zu laufen. Die Kinder der Helga-Leinung-Schule zeigen ebenfalls vollen Einsatz und laufen Runde um Runde. Angespornt durch das Anfeuern und Bestärken vieler Eltern erzielen immer alle Kinder ein tolles Ergebnis.


Musik bitte!

Als Musikalische Grundschule versuchen wir immer wieder musikalische Aktivitäten in den Unterrichtsalltag einzuplanen. Ob kurze Lieder oder Rhythmicals im Unterricht,  das gemeinsame Monatssingen zu ausgewählten Themen oder Ausflüge zu außerschulischen Lernorten rund um Gesang, Instrumente und Theater –  wir hören, machen und mögen Musik! Siehe auch Musikalische Grundschule!


Mathematikwettbewerb „Känguru“

Jedes Jahr nehmen viele Kinder unserer Schule am Mathematikwettbewerb „Känguru“ teil. Schon vorher trainieren sie ihre Fähigkeiten im Logischen Denken. Diese Herausforderung in Mathematik startet bundesweit immer im März. Auch manche unserer Zweitklässler/innen machen mit, wenn sie schon gut lesen, rechnen, logisch denken und diese Anforderungen miteinander verknüpfen können.

Partnerzehnkampf

Alle zwei Jahre organisiert unsere Sportlehrerin mit dem Kollegium und helfenden Eltern für unsere Kinder den „Partnerzehnkampf“-Tag. Hier geht es in der Hauptsache um die Freude an Spiel und Sport und an der Zusammenarbeit der beiden Kinder, die sich für die vorbereiteten Übungen zusammengefunden haben. So werden die erreichten Punkte des Teams zusammengerechnet und mit einer Urkunde belohnt.

Brennballturnier mit Schulen der Region

Jedes Jahr liegt im Fach „Sport“ in den 3. Klassen ein Schwerpunkt auf dem Spiel „Brennball“. Nach vielen Stunden des Übens und Trainierens spielen  die Parallelklassen an den jeweiligen Schulen um den 1. Platz. Jetzt treffen sich alle Gewinnerklassen der beteiligten  Schulen zu einem großen Turnier. Eine große Herausforderung und ein großer Spaß!

Besuch des Niekamp-Theaters

Regelmäßig laden wir das Niekamp-Theater aus Bielefeld an unsere Schule. Auf unserer Bühne entstehen traumhafte Märchenkulissen und die Texte werden zweisprachig (englisch-deutsch) geboten. Dies ist eine schöne Unterstützung unserer Bemühungen um das Fach „Englisch“, das an unserer Schule schon ab Klasse 1 unterrichtet wird.


Adventsbasteltag

In der letzten Woche vor der Adventszeit schneiden, falten und kleben seit 2014 einen ganzen Vormittag lang alle Kinder unserer Schule für die weihnachtliche Gestaltung unserer Flure und Pausenhalle. Dazu kommen viele Eltern zu uns. Sie bieten mit immer neuen Ideen unseren Kindern Bastelstationen an. Zwischendurch stärken sich alle am großen Büfett. Am Ende des Vormittags treffen wir uns alle in der Pausenhalle und staunen über schön geschmückte Tannenbäume, die der Förderverein spendet, über Sterne, die unter der Decke hängen und über Transparentbilder an unseren großen Fenstern.


Notfalltraining

Jedes Jahr werden alle unsere Schüler/innen entsprechend ihres Alters vom Rettungssanitäter Frank Risy für den Notfall gerüstet: Was ist zu tun, wenn ich jemanden bewusstlos am Boden liegen sehe? Wie rufe ich 112 an und was muss ich dort sagen? Wie gehe ich mit dem Kranken um, bis professionelle Hilfe kommt?

Fahrt ins Theater zur Weihnachtszeit

Jedes Jahr fahren unsere Klasse zu einem Theaterstück – meistens kurz vor oder kurz nach Weihnachten. Fuhren wir früher alle zusammen in ein Stück, suchen wir inzwischen eher altersentsprechend ein Stück für unsere Schüler/innen aus: Die Klassen 1 und 2 bleiben in der Nähe, die Klassen 3 und 4 fahren nach Bremen oder Hamburg in schon ein etwas anspruchsvolleres Stück.

Fasching

Seit 2018 feiern wir nach längerer Pause wieder Fasching! Wir schmücken unsere Räume, verkleiden uns, spielen, tanzen und singen miteinander. Die Lehrerinnen und Mitarbeiter/innen überlegen sich ein Motto, mit dem sie das gemeinsame Fest in der Pausen- oder Turnhalle singend und tanzend  eröffnen. Einzelne Klassen und die Einradkinder führen etwas vor. Ein Zauber kommt und wir laufen mit einer Polonaise durch unsere Pausenhalle.


Aktive Pausen auf unserem wunderbaren Schulhof

Bachlauf, Sandarena, Arche, Turnstangen, Klettergerüst und Schaukeln laden zum Spielen und Entspannen ein. Besonders beliebt sind auch das Fußballfeld und das freie Spielen mit Pferdeleinen und Bällen. Doch auch Stelzen, Einräder, Seile und Schaufeln können geliehen werden. Die Viertklässler/innen kümmern sich in den großen Pausen um einen reibungslosen Verleih der Spielgeräte. 

Wer es etwas ruhiger mag, kann zu ausgewählten Zeiten in die Schulbücherei gehen.



⇑ Zum Seitenanfang

Grundschule Meckelsen
Schulstr.11
27419 Klein Meckelsen
Tel. 04282/63491-0
Fax: 04282/63491-29
sekretariat@gs-meckelsen.de

cms-version 2019.12.05.2 - website by www.jobimedia.de 

×
PLAY